Erwachsenen-Sommerlager wieder voller Erfolg

 

Das Karate Erwachsenen-Gasshuku (Sommerlager) war dieses Jahr in Garching an der Alz. Weit über 100 Teilnehmer sind aus Deutschland und dem Ausland (z.B. Finnland) angereist, um ein Wochenende lang gemeinsam zu trainieren und auch alte und neue Bekannte zu treffen.
Die Langquaider Karateabteilung war ebenfalls mit 2 Schülern und Sensei Matthias Weingartner vertreten. Weitere Eindrücke finden sich im beigefügten Artikel des BKB, welcher freundlicherweise von Autor Herbert Altendorfer und Herausgeberin Monika Leupold zur Verfügung gestellt wurde.

 

Karate-Kobudo-Gasshuku-2013

weiterlesen
12. November 2013 von

Internationaler Karate-Tag in Kelheim gebührend gefeiert

Am Freitag, den 25. Oktober, fand im Honbu-Dojo (dies entspricht der Hauptschule des Landes) in Kelheim erneut die Feier des Karate-Tages statt.

Seit ca. 1930 wird an diesem Tag jedes Jahr das Karate gefeiert, meist in der Form kleiner Lehrgänge und gemeinsamer Trainingseinheiten. Hintergrund dieses internen Feiertages ist, dass sich 1930 Karate-Großmeister Ankoh Itosu mit anderen Großmeistern versammelte, um Karate der breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen, indem aus der einst geheimen Kampfkunst ein System entwickelt wurde, welches auch an Schulen und mit größeren Schülerzahlen (damals hatte jeder Meister nur eine handvoll auserlesene Schüler) unterrichtet werden konnte. Dies war die Geburtsstunde des Karate-Do, welches für jedermann zugänglich war. Zu diesem Zwecke wurden auch spezielle Katas (festgelegte Bewegungsabläufe zum Training des Körpers) herangezogen und entwickelt (z.B. die fünf Pinan-Katas, im modernen japanischen Karate als Heian bezeichnet), welche Anfängern den Zugang zu den oft schwierigen und für den ungeschulten Körper unmöglichen Techniken ermöglichten.

Auch in Kelheim wurde diesbezüglich ein Lehrgang mit einer traditionellen Kata abgehalten, bei welchem das Langquaider Dojo mit Sensei Matthias Weingartner vertreten war.
Gleich im Anschluss fand am Samstag und Sonntag noch ein mehrstündiger Prüfungsvorbereitungslehrgang für Braun- & Schwarzgürtel statt, siehe Bild.

weiterlesen
10. November 2013 von

Karateabteilung Langquaid beim DKV-Tag in Ahorn /Coburg

Die Langquaider Karateabteilung war dieses Jahr mit 3 Schülern beim DKV-Tag in Ahorn bei Coburg repräsentiert. Die Veranstaltung wird vom Deutschen Karate Verband, Mitglied des DOSB (Deutschen Olympischen Sportbundes), augerichtet,
Besonderer Dank geht hierbei nochmal an die Teilnehmer der Abteilung, welche das Langquaider Karate nicht nur  waffenlos, sondern auch im Bereich der traditionellen Karatewaffen (Jinbukan Kobudo) vertreten haben. Ein paar Eindrücke der Veranstaltung kann man sich in der offiziellen BKB-Zeitschrift (Bayerischer Karate Bund) holen.

weiterlesen
10. November 2013 von

Selbstverteidigungskurs der Karateabteilung voller Erfolg

Am Dienstag, den 29.10.2013, fand zum ersten Mal in der Langquaider Schulturnhalle ein Selbstverteidigungskurs für Erwachsene statt. Inhalte waren Verteidigungstechniken in verschiedensten Situationen, beispielsweise Handgreiflichkeiten und Aufdringlichkeit in Discos, Befreiung aus Würge- und Haltegriffen, Blocken von Faust- / Fuß- / und Waffenangriffen mit möglichen Konterbewegungen. Ziel war es hierbei, dem Angreifer möglichst schnell zu entkommen bzw. ihn kampfunfähig zu machen, um anschließend die Polizei zu verständigen. Hierbei wurden auch die psychologischen Herangehensweisen und vorteilhaften Geisteshaltungen in solchen Situationen besprochen, da viele Täter ihre Übergriffe auf die vermeintlich schwächsten und widerstandslosesten potentiellen Opfer verüben. Dabei wurde auch die rechtliche Situation bei einer Notwehr bzw. Nothilfe in Deutschland besprochen.

„Alle waren hellauf begeistert und möchten unbedingt eine Fortsetzung, indem regelmäßig ein Selbstverteidigungstraining angeboten wird. Der einzige Wehmutstropfen, den die Teilnehmer beklagt hatten, war, dass die Zeit viel zu schnell verging und zu kurz war, um alle Inhalte richtig zu vertiefen. Weiterhin hatte ich auch mehrere Absagen bekommen von Leuten, welche die Zeit einfach nicht passte, aber ansonsten großes Interesse gezeigt haben. Ich werde das Anliegen eines weiteren und evtl. auch regelmäßigen Kurses abklären und alle Teilnehmer sowie Interessierten informieren, sobald ein Kurs feststeht“, so der Leiter des Kurses und C-Lizenz-Trainer der Karateabteilung, Matthias Weingartner.

Ziel der weiteren Kurse wird es sein, Menschen jeder Altersklasse für Selbstverteidigung zu sensibilisieren und verschiedene Themen davon gemeinsam mit Spaß und Lernerfolg aufzubereiten.

weiterlesen
10. November 2013 von

Radsport; wichtige Termine

  • am Montag 4. November ist unsere Jahreshauptversammlung beim Huberbräu. Beginn 19:30
  • am 14. Dezember findet unsere Weihnachtsfeier beim Huberbräu statt
weiterlesen
29. Oktober 2013 von

Neuer Trendsport beim TSV Langquaid: Bokwa 

In den ersten 2 Schnupperstunden haben sich bereits einige begeisterte Anhänger gefunden. Unter der frischen Anleitung der Trainerin Sylvia hatten die Teilnehmerinnen den Bogen bald heraus.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Samstag 12.10 2013 findet um 14.15 Uhr eine kostenlose Schnupperstunde in der Schulsporthalle in Langquaid statt.

Es ist keine Anmeldung erforderlich!

Ab dem 19.10.2013 ist der Start eines Kurses mit 6 Einheiten geplant.

Immer Samstags 14.15 Uhr für eine Stunde .

Hierfür bitte anmelden unter siwe1@gmx.de oder

bei Silke Weber Tel.09452-377

 

 

weiterlesen
9. Oktober 2013 von

Selbstverteidigungskurs für Frauen und Männer

Die Karateabteilung Langquaid bietet am Dienstagabend, den 29.10.2013 von 19-22 Uhr einen Selbstverteidigungskurs für Erwachsene jeder Altersgruppe an.
Bei Fragen und Interesse wenden Sie sich bitte an den Veranstalter, Details unten.

Für Wen: Für Erwachsene jeder Altersgruppe und Fitnessstufe
Wann: Dienstag, den 29.10.13, 19-22 Uhr
Wo: Schulturnhalle Langquaid
Thema: Grundlagen der Selbstverteidigung; Techniken gegen
verschiedenste Angriffe, Tritte, Griffe & Situationen;
Abwehr von Angriffen mit & ohne Waffen; etwas Theorie
(Psychologie, Rechtliches), viel Praxis.
Gebühren: 5€, zahlbar vor Kursbeginn, bitte passend mitbringen.
Mitzubringen: bequeme Sport-/Joggingkleidung, bei Interesse stets
mitgeführte Alltagsgegenstände (Kugelschreiber,
Regenschirm, etc.) für Selbstverteidigungstechniken
mitnehmen.
Anmeldung: Verpflichtend per Email oder telefonisch beim Kursleiter
(Name & Kontaktdaten)
Leiter: Matthias Weingartner,
Trainer der Karateabteilung TSV Lanquaid
(C-Trainerlizenz Karate),
Telefon: 015779685562
Email: matthias.weingartner@gmx.de
Weitere Infos: Besonderes Interesse an speziellen Themen oder
konkreten Selbstverteidigungssituationen kann hier bereits angegeben
werden, ansonsten wird im Kurs spontan darauf eingegangen.
Haftungsausschluss: Jegliche Haftung und Gewährleistung seitens der
Veranstalter oder Trainer wird ausgeschlossen!

weiterlesen
27. September 2013 von

C-Trainerlizenz Breitensport Karate

Matthias Weingartner hat im August 2013 erfolgreich die C-Trainerlizenzprüfung für Breitensport Karate abgelegt. Damit hat die Karateabteilung ihren ersten offiziell von BKB und DKV lizenzierten C-Trainer!

weiterlesen
27. September 2013 von

Jan Heling über 100 m immer schneller!

Beim  Abendsportfest Ende Juli in Landshut steigerten sich die Leichtathleten aus Langquaid teilweise enorm.

Den größten Sprung machte der 19jährige Jan Heling, der sich auf 11,01 Sekunden über 100 m steigern konnte, noch 2 Hunderstelsekunden fehlen zu einer 10er Zeit. Auch Tobias Blaha steigerte sich in diesem Rennen auf 11,24 Sekunden. Christian Blaha zeigte im 100 m Lauf eine gute Leistung und verbesserte seinen persönlichen Rekord über 200 m auf 24, 41 Sekunden.

Maximilian Huber erzielte bei seinem offiziellen Start über 100 m der männlichen Jugend 12,54 Sekunden und siegte in seinem Lauf.

 

 

weiterlesen
14. September 2013 von

Lauf 10 Aktion 2013 wieder erfolgreich

Die Aktion Lauf 10! des bayerischen Fernsehen in Verbindung mit der TU München wurde auch in diesem Jahr durch die Leichtathletik-Abteilung des TSV durchgeführt.
Sabine Bidlingmeyer, Christian Dremmel und Johannes Heling betreuten meist mehr als 20 Läuferinnen und Läufer über 10 Wochen lang.
Beim Abschlusslauf in Wolnzach mit über 4100 Teilnehmern starteten auch 20 aus Langquaid und alle schafften die vorgenommenen 10 km. Für jeden war es ein persönlicher Erfolg!

weiterlesen
14. September 2013 von

Tags: