Jahreshauptversammlung 2017

Am Freitag den 17. März findet im Waldstadion um 19.30 Uhr die Jahreshauptversammlung statt.
Tagesordnung:
TOP 1 Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
TOP 2 Ehrungen
TOP 3 Abstimmung über Satzungsergänzung Thema Datenschutz
TOP 4 Berichte der Vorstandschaft
TOP 5  Berichte der Kassenprüfung
TOP 6 Berichte der Abteilungsleiter
TOP 7 Entlastung der Vorstandschaft
TOP 8 Neuwahlen von 1. u. 2. Vorstand, Schatzmeister, Schriftführer und der Beisitzer
TOP 9 Wünsche und Anträge
Zusatz zur Vereinssatzung:

 

§ … Datenschutz
(1) Zur Erfüllung notwendiger verwaltungstechnischer  Aufgaben (wie Beitragskassierung oder das Beantragen von Fördergeldern) sowie zur Erfüllung der satzungsgemäßen Aufgaben und der Verpflichtungen, die sich aus der Mitgliedschaft im Bayerischen Landes-Sportverband (BLSV) und dessen zuständigen Sportfachverbänden ergeben, speichert der TSV Langquaid unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) digital folgende personenbezogene Daten seiner Mitglieder: Name, Geburtsdatum, Anschrift, Abteilungszugehörigkeit, Bankverbindung, Telefonnummer und / oder E-Mailadresse. Der Speicherung seiner Daten stimmt jedes Mitglied bzw. dessen Erziehungsberechtigter mit dem Unterzeichnen der „Einwilligungs-Erklärung“ beim Vereinseintritt zu.

 

(2) Als Mitglied des Bayerischen Landes-Sportverbandes ist der Verein verpflichtet, im Rahmen der Bestandsmeldung folgende Daten seiner Mitglieder an den BLSV zu melden: Name, Vorname, Geschlecht, Geburtsdatum und Abteilungszugehörigkeit.

 

(3) Mitgliedern in Leitungspositionen, seien es der Vorstand des TSV oder die Vorstände der einzelnen Abteilungen, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben personengebundene Daten verarbeiten müssen, ist dies nur zweckgebunden erlaubt. Sie dürfen die Daten weder bekannt geben, Dritten zugänglich machen oder sonst nutzen. Der 1. Vorsitzende des TSV bzw. der oder die von ihm eingesetzte Datenschutzbeauftragte ist verpflichtet, Mitgliedern in Leitungsposition vor Aufnahme ihrer Tätigkeit per Datenschutzerklärung auf den sorgsamen Umgang mit personenbezogenen Daten hinzuweisen. Diese Verpflichtungserklärung besteht nach dem Ausscheiden aus dem Verein fort.

 

(4) Personenbezogene Daten zum laufenden Sport- und Spielbetrieb wie z.B. Mannschaftsaufstellungen und Sportergebnisse werden in den vereinsinternen Mitteilungen und auf der Website des Vereins veröffentlicht, sowie an die Medien und die Fachverbände übermittelt. Darüber hinaus veröffentlicht der TSV Langquaid beim Vorliegen einer vom Mitglied unterzeichneten Einwilligungserklärung Daten wie  Namen, Geburtsdatum, Vereinsmitgliedschaft, Alter, Wettkampfklasse und Fotos über Ehrungen und Geburtstage seiner Mitglieder in den oben genannten Medien.

 

(5) Mitglieder des Vereins haben nach § 34 BDSG das Recht auf Auskunft über die zu ihrer Person gespeicherten Daten, deren Empfänger und den Zweck der Speicherung. Weiterhin haben Mitglieder nach § 35 BDSG das Recht, auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung ihrer Daten.

 

(6) Bei Beendigung der Mitgliedschaft werden personenbezogene Daten gelöscht. Eine Aufbewahrungsfrist entsteht nur zur Erfüllung der Kassengeschäfte aus steuerrechtlicher Sicht.

Am 7. Dezember 2016, Kategorie(n): Allgemein, News, Veranstaltungen von