Prüfung erfolgreich gemeistert

In der Langquaider Schulturnhalle fand am Mittwoch, den 4. November 2015, erneut eine Gürtelprüfung der Karateabteilung des TSV Langquaid statt.
Das Ganze dauerte ca. 1,5 Stunden und hatte im Vorfeld noch einen Auffrischungslehrgang, um die Prüflinge bereits etwas wachzumachen, damit sie bei der Prüfung dann zeigen konnten, was sie gelernt haben.
Eine ganz besondere Freude war es, dass bei der Prüfung auch ein befreundetes auswärtiges Dojo (aus Regensburg) vor Ort war, da auch hier noch ein Prüfling so weit war, die nächste Stufe im Karate zu erklimmen.
Inhalte waren sowohl Grundschultechniken und deren Anwendungen beim Partner, als auch das Vorführen von Katas (feste Bewegunsabläufe) und, bei den höheren Graduierungen, Freikampf.
Ebenfalls nicht fehlen durfte das Theoriewissen, durch welches der Kontakt zu den Wurzeln des Karate und die traditionellen Werte wie Höflichkeit, Respekt und Disziplin in die heutige Zeit übertragen und aufrecht erhalten werden.
Alle Prüflinge haben ihre Prüfung erfolgreich abgelegt und sind somit bereit für die nächste Lernstufe.
Pruefung_Nov15
Bild: Die Prüflinge mit Urkunde, Trainer und Prüfer (hintere Reihe) nach erfolgreichem Bestehen. Von links nach rechts: Vorne: Timo Kunze, Paul Baumgarten, Sarah Karl(9.Kyu), Vanessa Baudner(9. Kyu), Hannah Pfennig(7. Kyu), Leon Karl(7.Kyu), Aron Wenzel(5. Kyu).
Hinten: Trainer Matthias Weingartner, Trainer Markus Laube und Prüfer Oliver Riess.

Am 4. November 2015, Kategorie(n): News von