Lust auf Handball

Die SG Schierling/Langquaid Handball besteht nun seit 20 Jahren. Den Handballsport zeichnen vor allem Teamgeist, gemeinsame Erfolge und auch die Förderung jedes Einzelnen aus. Bei einem Handballspiel spielen zwei Mannschaften mit jeweils sieben Spielern (sechs Feldspieler und ein Torwart) gegeneinander. Ziel ist es, den Ball in das gegnerische Tor zu werfen und somit ein Tor zu erzielen. Auf diese Spiele, die am Wochenende stattfinden, werden die Mannschaften von ihrem Trainer vorbereitet. Das Training findet i. d. R. einmal pro Woche statt. Hier werden Wurftechniken, Angriffs- und Abwehrhaltungen, sowie Spielzüge geübt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, probeweise ein Training bei der SG zu besuchen:

Die “Minis” (Mädchen und Jungen gemischt, bis 9 Jahre) trainieren dienstags von 16:15-17:15 Uhr in der Mehrzweckhalle Schierling. Die E-Jugend (von 9-10 Jahren, gemischt) trainiert dienstags von 17:15-18:45 Uhr in der MZH Schierling. Die männlicheD-Jugend (11-12 Jahre) trainiert mittwochs von 17:15-18:45 Uhr in der MZH Schierling. Die weibliche C-Jugend (13-14 Jahre) trainiert donnerstags von 18:00-19:30Uhr in der Schulturnhalle Langquaid. Die männliche C-Jugend (13-14 Jahre) trainiert dienstags von 18:45-20:15 Uhr in der MZH Schierling. Die weibliche A-Jugend (17-18 Jahre) trainiert mittwochs von 18:45-20:15 Uhr in der MZH Schierling. Die männliche A-Jugend (17-18 Jahre) trainiert dienstags von 20:15-21:45 Uhr in der MZH Schierling. Das Training der Damen (ab 18 Jahren) findet mittwochs von 20:15-21:45 Uhr in der MZH Schierling statt und die Herren (ab 18 Jahren) trainieren donnerstags von 20:15-21:45 Uhr, ebenfalls in der MZH Schierling. Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.sgschierling-langquaid.de oder beim Abteilungsleiter des TSV Langquaid, Martin Beutel, unter der Telefonnummer 09452/933185.

Bei der SG steht der Sport natürlich an erster Stelle, aber damit noch nicht genug! Neben den wöchentlichen Trainingseinheiten und den Punktspielen an den Wochenenden wird das Vereinsleben durch weitere Aktionen gefördert:

Bei einem jährlichen Turnier in Amberg beispielsweise, bei dem an zwei Tagen Freundschaftsspiele gegen teilnehmende Mannschaften stattfinden, sind die Damen- und Herrenmannschaft bereits Stammgast. Auch für die Jugendmannschaften finden im Umkreis aufregende Turniere statt, die auch fleißig besucht werden. Weiterhin sind einmalige individuelle Ausflüge immer wieder eine schöne Erfahrung. So unternahm die weibliche C-Jugend z.B. einen Ausflug nach Bad Tölz mit einem Freundschaftsspiel und anschließender Rafting-Tour. Im Gegensatz dazu besitzt das jährliche “Weiherfest” im August schon eine sehr lange Tradition: Seit fast 20 Jahren nehmen Spieler/innen aus der Herren- und Damenmannschaft mit ihren Familien teil. Ursprünglich wurde dieses Fest anlässlich jener, die ihren Geburtstag im August feiern, organisiert.

 

Das Highlight der SG aber stellt das Takeshi-Turnier dar. Dieses findet regelmäßig im Abstand von zwei Jahren am Sportplatz in Schierling statt und ist ein beliebtes und bekanntes Handballfest für Jugendmannschaften. Mannschaften aus ganz Bayern nehmen immer wieder gerne teil und freuen sich auf Freundschaftsspiele und witzige Takeshi-Etappen, wie das “Schlammloch”, den “Hindernislauf”, das “Tarzanspiel” und den “Sumoringer”-Wettbewerb. Dieses Handballfest dauert jeweils zwei Tage lang, wobei abends eine Show geboten und der Fußballplatz zum Campingplatz umfunktioniert wird. Heuer fand das Takeshi Handballfest – vom 23. bis 24 Juni 2012 – in die sechste Runde statt.

<zurück>

Am 24. Juli 2011, Kategorie(n): Handball von